Thema des Monats

Brille im Job - worauf Sie achten sollten.

Brillenträger sind intelligenter, Brillenträger sind vertrauenswürdiger, Brillenträger sind kompetenter... sicher kennen auch Sie diese oder ähnliche Behauptungen. Richtig ist: Eine Brille hat immer eine starke Wirkung. Damit Sie beim Gegenüber auch wirklich die richtige erzielen, hier einige Tipps für Ihren Brillenalltag im Job.

Wie sollte die optimale Brille für den Job sein?

Branchenkonform: Wählen Sie eine Brille, die zu Ihnen in Ihrem beruflichen Umfeld passt. Sie sollen sich damit ja wohlfühlen. Kleine Besonderheiten, die Ihre Persönlichkeit unterstreichen (z.B. Naturmaterialien, besondere Form, Schmuckelemente) verleihen auch dezenten Brillen das gewisse Etwas.

Von guter Qualität: Es muss keine bestimmte Marke sein, aber gönnen Sie sich auf jeden Fall eine Brille aus dem Fachgeschäft. Hier werden Sie typgerecht beraten und finden oft auch kleinere einzigartige Kollektionen mit Brillen, die nicht jeder hat.

Immer gepflegt: Die Gläser sollten natürlich geputzt sein (halten Sie immer ein geeignetes Brillenputztuch bereit). Für kleine Schönheitskorrekturen an Verschleißteilen (wie Nasenpads) empfiehlt sich die regelmäßige Brilleninspektion beim Fachmann.

Modern und typgerecht: Auch wenn Ihre Brille bisher gut ankam, gönnen Sie sich hin und wieder ein modisches Update. Damit beweisen Sie Ihren Zeitgeist, nicht nur im Job. Gute Gelegenheit auch Ihre Sehstärke mal wieder überprüfen zu lassen.

Wir beraten Sie gerne ausführlich und ermittelt genau die Brille, die perfekt zu Ihnen in Ihrem Job passt. Gerne auch mit Officebrillengläsern in Ihrer Sehstärke.

Von Kunden empfohlen

* Umfrage unter 1.119 Kunden, Rücklauf 20%. Von diesen antworteten 98%, dass sie uns weiterempfehlen würden.

 
 
Von 98% Kunden empfohlen!*
 
© IGA OPTIC 2015